Schlagwort: Gesundheit

Therapieliegen: hochwertig für Ihre therapeutischen Anwendungen

Entscheiden Sie sich für eine der hochwertigen Therapieliegen. Damit werden Ihre therapeutischen Anwendungen ermöglicht. Sie erhalten eine Vielzahl an Liegen in den Online-Shops. Durch eine gute Liege erweitern Sie außerdem die Bandbreite Ihrer Praxis. Auch für Reha-Einrichtungen sind die Liegen perfekt geeignet.

Variabel einstellbar

Sie können die Therapieliegen variabel einstellen. Damit werden eine optimale Behandlung und eine schmerzfreie und bequeme Lagerung Ihres Patienten ermöglicht. Sie finden im Online-Shop die perfekte Liege für Ihre Bedürfnisse im Reha-Bereich oder in der Physiotherapiepraxis bzw. der Heilpraktiker Praxis. Sie haben in den Shops oder auch im Fachhandel vor Ort eine große Auswahl an Liegen. Schöpfen Sie damit das Leistungsspektrums Ihre Reha-Teams voll aus und entscheiden Sie sich für Ihre individuelle Liege. Von der einfachen Massage-Therapieliege bis hin zu einer Multifunktionsliege können Sie alles kaufen. Auch die flexiblen Allrounder sind hier erhältlich. Um Ihren Rücken zu schonen und dem Patienten eine bequeme Haltung zu ermöglichen, ist eine Therapieliege unentbehrlich. Sie können damit eine optimale Behandlung durchführen. Mit den Angeboten im Shop wird eine große Bandbreite abgedeckt. Wählen Sie die geeigneten Liegen aus dem Shop und bestellen Sie bequem online. Die Liegen sind einsetzbar für PNF, für die manuelle Therapie oder für Mobilisierungsübungen. Auch Kräftigungsbehandlungen sind möglich. Für die physikalische Anwendung ist die Liege ebenfalls für Sie und Ihr Team unentbehrlich. Dazu zählen die Pryptherapie oder die Wärmetherapie.

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Auch für die Lymphdrainage kann damit optimal durchgeführt werden. Sie arbeiten als Chiropraktiker? Oder Sie haben eine Praxis für Osteopathie? Dann entscheiden Sie sich für die hochwertigen und stabilen Therapieliegen. Auch bei podologischen Behandlungen sind die passenden Bobath- und Vojta-Liegen vorhanden im Shop. Sie können sich auch für Sitzliegenentscheiden. Das Sortiment wird Sie überzeugen und auch Therapieliegen für Flexionslagerungen oder Extensionslagerungenbzw. Rotationslagerungen sind möglich. Ebenfalls ist es möglich, die Trendelenburglage damit durchzuführen. Für adipöse Patienten können Sie sich für eine Schwerlast-Liege entscheiden. Auch Stehbretter und Therapiekipptische sind für Ihren individuellen Einsatz vorhanden. Wenn Sie einen ganz speziellen Wunsch haben, dann kann der Anbieter auch eine individuelle Therapieliege für Sie anfertigen. Sie geben dann die gewünschte Breite, Höhe und Tiefe an und Ihre Wunschfarbe. Dann nutzen Sie den Beratungsservice und können alle Fragen rund um Ihre individuellen Einsatzmöglichkeiten stellen. Sie erhalten dann Ihre persönliche Liege nach Ihren Wünschen, speziell auf Ihre Praxis eingestellt. Damit können Sie zielsicher Ihre Therapien an den Klienten bzw. Patienten durchführen. Entscheiden Sie sich für Liegen, die höchsten Ansprüchen genügen. Mit den Therapieliegen vom Fachmann wird Ihre Praxis hochwertig ausgestattet. Sie entscheiden, welche Farbe, welches Holz und welche Maße Sie wünschen und der Fachmann fertigt für Sie die Liege an. Therapieliegen von Medizina finden Sie Online.

Rollstuhlfahrer schätzen sich mit einem Lift glücklich

Beim Einbau eines Lifts steht man vor einer großen Herausforderung. Denn dieser muss in das bestehende Umfeld integriert werden. Vor eine besondere Aufgabe sieht man sich besonders dann gestellt, wenn der Lift an einer Treppe integriert werden soll.

Wenn man einem Rollstuhlfahrer die problemlose Überwindung unterschiedlicher Höhen ermöglichen will, dann sollte man über den Einbau eines Lifts nachdenken
Auch die Wendeltreppe eignet sich für den Einbau eines Lifts

Denn beim Einbau an einer Treppe muss man zunächst schauen, um welche Treppe es sich handelt. So gibt es sowohl grade Treppen als auch winkelige Treppen. An einer graden Treppe gestaltet sich der Einbau etwas einfacher, wohingegen eine verwinkelte Treppe den Einbau erschwert, aber natürlich auch möglich macht. Der Rollstuhl Treppenlift ist ein ideales Hilfsmittel, um den Transport eines Rollstuhlfahrers auf eine andere Ebene zu vollziehen. Wenden Sie sich an Triumph-Treppenlifte GmbH, um eine umfangreiche Beratung zu erhalten.

Eine kleine Investition ins Leben! Der Treppenlift.

Ein Mensch der auf einen Rollstuhl angewiesen ist, hat es nicht einfach. Die Lebensbedingungen leiden oft wegen dem Rollstuhl und bis heute sind etliche Gebäude noch nicht Barrierefrei. Es wird immer noch eine immense Zeit benötigt, bis Rollstuhlfahrer ohne Probleme in der Gemeinschaft leben können und noch immer muss man Abstriche im Alltag eingehen. Der Rollstuhl Treppenlift kann hierbei dann äußerst hilfreich sein. Ein Sitzlift kann für einen Rollstuhlfahrer meist mehr Probleme bereiten, als dass dieser wirklich hilft. Aus diesem Grund existieren spezielle Liftvarianten wie der Plattformlift, der Hublift und der Hängelift.

Was muss bei einem Rollstuhl Treppenlift berücksichtigt werden?

Dem Namen Hängelift kann man schon entnehmen, dass dieser nicht am Treppengeländer befestigt wird, sondern an der Decke befestigt geführt wird. Der Plattformlift wird wiederum an der Hauswand oder am Treppengeländer montiert. Das Wichtigste bei der Anschaffung eines Rollstuhl Treppenlift sind die Maße des Treppenhauses. Hin und wieder sind die Maße nicht für Varianten wie den Plattformlift geeignet. Der Hublift wird einem Plattformlift äußerst ähnlich und dieser wird ebenfalls nicht parallel zum Treppenverlauf geführt, stattdessen parallel zum Fußboden. Das klingt im ersten Moment sehr gut, man muss aber bedenken das diese Variante viel Grundfläche braucht. Dazu kommt noch der Fakt, dass die Förderhöhe hier limitiert sein kann. Für viele Fälle ist der Hublift aber trotzdem die ideale Lösung. Die meist verbaute Variante für Rollstuhllifte ist der Plattformlift. Dieser eignet sich meist am besten.

Mehr über dieses Thema gibt es hier: https://www.triumph-treppenlifte.de/

Relevante Infos zu dem Rollstuhl Treppenlift

Das wichtigste Merkmal eines Plattformliftes ist die befahrbare Plattform. Für solche Lifte gibt es diverse Sicherheitsrichtlinien. Mithilfe der Auffahrrampe soll dem Rollstuhlfahrer gewährleistet sein, dass er ohne Probleme auf die Plattform fahren kann und wieder herunter. Mithilfe des Rollstuhl Treppenlift kann dann jeder im Haushalt vom Erdgeschoss bis in das oberste Geschoss befördert werden. So ein Treppenlift ist für Menschen mit Rollstühlen ideal geeignet, da dieser genau für dieses Szenario konzipiert wurde. Der Rollstuhl wird dann mithilfe von Sicherheitsbügel gesichert und dementsprechend ist eine Unfallmöglichkeit so gut wie unmöglich. Das wichtigste bei der Installation ist, dass der Anwender keinerlei Verletzungsgefahr ausgeliefert wird. Der Plattformlift kann relativ schnell bei 8.000 Euro anfangen und bis zu 12.000 Euro kosten. Ein normaler Sitzlift wäre ungefähr 5.000 Euro teuer. Wichtig bei der Wahl ob Sitzlift oder Plattformlift, ist die Tatsache ob der Rollstuhlfahrer sich noch selbstständig bewegen kann, oder eben nicht. Ist das gegeben, kann ein Sitzlift in Betracht gezogen werden. Bei dieser Variante muss dann aber ein zusätzlicher Rollstuhl am anderen Ende bereitgestellt werden. Eine fachgerechte Beratung kann dabei helfen das geeignete Modell zu finden.